Logo des Medienzentrums

Adresse:

Briederweg 24 (BBS)
56812 Cochem
Tel. 02671 61 121
Email:
buero[at]kmz-cochem.de

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch 8-16 Uhr
Donnerstag 10-15 Uhr

 

(Schulbesuchstermine nach Absprache)

Schnellsuche
Ältere Beiträge

Was bieten wir Ihnen?

Das Kreismedienzentrum ist eine Service-Einrichtung für Lehrer, Schüler und in der Erwachsenenbildung tätige Personen. Wir stehen Schulen bei der Vermittlung von Medienkompetenz und der Umsetzung konkreter Medienprojekte mit Hardware und Know-How  zur Seite, helfen beim  Aufbau von Schulhomepages und bieten, wie eh und je, Medien im Verleih an. Aktuell sind dies über 3500 DVDs und Videos, die Sie hier online buchen können!

Online Fortbildung „Kompetenzen in der digitalen Welt“

Zusammen mir dem SWR / Planet-Schule finden im November folgende Online-Veranstaltungen statt:

20M0922907 PLANET SCHULE – Kompetenzen in der digitalen Welt (Grundschule)
https://evewa.bildung-rp.de/veranstaltungsdetail/?id=38459&m=M001&r=8092
Online 17.11.2020
(14-16 Uhr)
20M0922908 PLANET SCHULE – Kompetenzen in der digitalen Welt (SEK I/II)
https://evewa.bildung-rp.de/veranstaltungsdetail/?id=38460&m=M001&r=8092
Online 24.11.2020
(16-18 Uhr)

Die Veranstaltungen sind für ALLE Schulen in RLP gedacht!

ARD Themenwoche: Wie wollen wir leben?

Corona hat viele Menschen zum Nachdenken gebracht. Über das eigene Leben, aber auch über die Zukunft unseres Planeten. Bei vielen Kindern und Jugendlichen hat das Nachdenken über Nachhaltigkeit und Klimawandel schon früher begonnen. „
Mit den Fridays-for-Future“-Demos brachten sie weltweit ihr Anliegen auf die Straße.

In ihrer diesjährigen Themenwoche (15. bis 21. November) greift die ARDdie zentrale Zukunftsfrage dieser Zeit auf: „Wie wollen wir leben?“. Für Grundschülerinnen und Grundschüler übersetzt in ihrer inzwischen neunten Ausgabe die „Aktion Schulstunde“ des Rundfunk Berlin-Brandenburg das komplexe Thema  #WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS in ein qualitatives Angebot für Unterrichtsmaterialien und lädt dieses Jahr Schulklassen dazu ein, sich mit der Zukunftsfrage „Wie wollen wir leben?“ zu beschäftigen.

Die neue Protagonistin Celia regt Schülerinnen und Schüler zum gemeinsamen Nachdenken an und stellt sich den großen und kleinen Fragen des Themas. Celia untersucht, wie unser Alltag zukünftig aussehen könnte, welche Voraussetzungen es gibt, damit unser Leben auch in der Zukunft lebenswert bleibt und welche neuen Möglichkeiten, aber auch Gefahren sich uns durch neue Techniken eröffnen. Die Kinder lernen viele unterschiedliche Bereiche kennen, in denen Nachhaltigkeit und Klimawandel eine Rolle spielen und bekommen dabei Tipps und Anregungen, um selbst aktiv zu werden. Die „Aktion Schulstunde“ nähert sich dem komplexen Thema aus dreierlei Sichtweisen: „Leben und Nachhaltigkeit“, „Lebenund Klima“ und „Leben und Fortschritt“.

Konzipiert sind sämtliche Unterrichtsmaterialien wieder schwerpunktmäßig für 3. bis 6. Klassen.

Das Angebot wird ab dem 2. November online sein. Unterrichtsmaterialien, Audios, Filme und zahlreiche Projektideen sind ab dann unter www.rbb-online.de/schulstunde-wieleben abrufbar. Durch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade eignet sich das Material auch für den inklusiven Unterricht.

Über das Angebot halten wir Sie gerne weiter auf dem Laufenden: Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich für zukünftige Infobriefe zur „Aktion Schulstunde” hier anmelden: info@schulstunde-ard-themenwoche.de  

Neue Öffnungszeiten Schuljahr 2020/21

Zum neuen Schuljahr 2020/21 haben wir unsere Öffnungszeiten angepasst:

Mittwoch von 8:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Weitere Termine, z.B. zu Schulbesuchen sind individuell planbar.

Photometer-Sets Desk-Lab

Mit dem Photometer und den unterstützenden Unterrichtsmaterialien können naturwissenschaftliche Experimente aus verschiedenen Blickwinkeln einfach durchgeführt und diskutiert werden.

Der modulare Aufbau ermöglicht es dabei, auch die Messmethodik selbst zu erforschen. Die Bestandteile des Experimentier-Sets bzw. Messgeräts verbinden die einzelnen naturwissenschaftlichen und technischen Aspekte zu einer projektorientierten Unterrichtsreihe mit vielseitigen Möglichkeiten der Binnendifferenzierung.

Das desk-lab-Team, bestehend aus Studierenden der Universitäten Karlsruhe und Heidelberg, entwickelt ehrenamtlich Experimentier-Sets für den naturwissenschaftlichen Unterricht (www.desk-lab.de).

Unser Photometer-Set kann ab sofort über diesen Link oder telefonisch entliehen werden.

Der Medienkompass für Grundschulen


Der MedienkomP@ss für die Primar- und Orientierungsstufe ist ein „Zertifikatsheft“ für Kinder und liegt in einer Printfassung vor, die Sie hier anschauen und herunterladen können. Nutzen Sie gerne auch unsere Bestellmöglichkeit, um den MedienkomP@ss im Klassensatz oder für die ganze Schule vorzubestellen.

Arbeiten Sie an Ihrer Grundschule bereits mit dem Medienkompass? Wir informieren Sie gerne und bieten Ihrem Kollegium Fortbildungen an.

Alzheimerkoffer der TU Kaiserslautern

Der Alzheimerkoffer ist das Produkt einer interdisziplinären Zusammenarbeit eines Teams aus Schule und Universität. Gemeinsam wurden Unterrichtsmodule sowie umfangreiche Material-Sammlungen entwickelt, um aktuelle Forschung zu einem gesellschaftlich relevanten Thema in die Schule zu bringen. Er kann ab sofort bei uns entliehen werden. Nähere Informationen finden Sie unter www.alzheimerkoffer.de

Die Fertigpräparate von Gehirnschnitten können mit gängigen Schulmikroskopen untersucht werden. SchülerInnen erhalten Einblicke in den Aufbau des Gehirngewebes und können Nervenzellen bis auf die Ebene der Synapse betrachten. Zudem können typische pathologische Veränderungen (Amyloid Plaques) infolge der Alzheimerkrankheit analysiert werden.
Durch die Präparationsanleitungen können einerseits Quetschpräparate von Nervenzellen und anderseits Schnitte vom Schweinegehirn hergestellt werden. So können SchülerInnen den Aufbau des Gehirns praktisch erarbeiten und zudem die Gehirnareale erkennen, deren Abbau die spezifischen Symptome der Alzheimerkrankheit hervorruft.

Die Materialien des Alzheimerkoffers können in Form von ausgearbeiteten Unterrichtsbausteinen flexibel für die Klassenstufen 5 bis 13 eingesetzt werden. Am Beispiel der Erforschung der Alzheimer-Demenz sind zahlreiche Themen aus den Bereichen Neurobiologie, Molekularbiologie und Genetik für den Einsatz im Unterricht aufgearbeitet. Dabei ist je nach Bedarf eine zeitlich sehr variable Einbindung in den Unterricht möglich.
Hirnanatomie wird durch 3D-Druck fassbar. Zerlegbare 3D-Modelle aus realen MRT Daten erlauben Einblicke ins Innere des Gehirns eines Alzheimer-Patienten sowie einer gesunden Person.
Über Smartphone oder Tablet werden die Hirnmodelle interaktiv um virtuelle Informationen ergänzt. Schnittebenen sind damit gleichermaßen zu erschließen wie die Hirnanatomie oder Organveränderungen im Zuge der Erkrankung.

Neue Schulmedien online und im Verleih

Folgende zehn neue Titel sind frisch für Sie bei uns eingetroffen:

– Tschick (4677693)
– Ressource Wasser (4611251)
– Ethische Aspekte globaler Ökonomie (4677606)
– Von Aristoteles bis Habermas – Grundpositionen der Ethik (4611303)
– Neue psychoaktive Drogen (Legal Highs) (4677369)
– Günter der Igel (4674586)
– Gaston le hérisson (4674066)
– Armut und Reichtum (4672614)
– Mit Lebewesen achtsam umgehen (4675908)
– Der Film-Check (4611125)

–> weitere Informationen, Verleih oder Stream.


inMIS Medienrecherche

inMIS Medienrecherche

Medienverleih
für Schulen

Unterrichtsmedien
Beamer
DVD-Player
iPads
GPS-Geräte
Kameras
Camcorder
Headsets
Leinwände
Stative